0177 82 58 98 0 info@lesehund-im-norden.de

Über uns!

Wir engagieren uns für Kinder

 Kerstin Deters-Köhnke

Ich bin Kerstin und gebe Workshops für Lesehund-Teams in Hamburg und Schleswig-Holstein.

Ich besuche mit meiner Golden Retriever Hündin Emmy jede Woche unsere Grundschule.

Die Kinder, die eine Leseschwäche haben oder sich nicht trauen, vorzulesen, dürfen Emmy schöne Geschichten vorlesen. Emmys Freude ist groß, wenn ich unser Lesehund-Halstuch heraushole und wir gemeinsam in die Schule gehen. Sie liebt das Kuscheln beim vorlesen.

Es ist ein besonderes Geschenk zu sehen, wie die Kinder entspannen, Vertrauen zu uns aufbauen und mit viel Spaß ihre Lesefähigkeit verbessern.

2019 habe ich die Ausbildung zur Lesehund Team-Ausbilderin an der Akademie in München absolviert. Ich bilde nun Lesehund-Teams in Norddeutschland aus.
Mit dem Projekt Lesehund können wir Kindern helfen, ihr Lesen Schritt für Schritt zu verbessern und die Freude am Lesen (wieder-) zu entdecken.

Emmy

Hallo ich bin Emmy! Ich bin ein Lesehund.
Ich habe drei Geschwister. Mein Frauchen sagt, „das letzte Kind hat Fell“. Das bin ich. Ein Golden Retriever Mädchen. Jeden Donnerstag packt Frauchen unsere Büchertasche. Sie bindet mir mein Lesehund-Halstuch um. Ich freue mich dann immer sehr, denn ich weiß, es geht zu den Kindern in die Schule! Ich liebe die Schule! Alle Kinder sind fröhlich, lachen, sie rufen meinen Namen und freuen sich, wenn ich komme. Sie streicheln mich und flüstern mir liebe Worte ins Ohr. In der Schule riecht es fantastisch: Nach Käse-, Salami- und Leberwurstbrot. Auch die Lehrer freuen sich über meinen Besuch. Sie lächeln mir immer zu und begrüßen uns sehr nett. Ich gehe mit meinem Frauchen in unseren Leseraum. Mein Frauchen bereitet alles vor: Unsere Lesedecke, die Bücher, sogar mein Wassernapf ist mit dabei und meine liebsten Leckerlies. Heute holen wir gemeinsam unser erstes Lesekind, Sofie, aus ihrer Klasse ab. Wie duftet es nach Pausenkrümmel! Wir sitzen kurze Zeit später gemeinsam mit Sofie auf der Lesedecke, es ist so gemütlich und meine kleine Lesefreundin streichelt mich sanft. Sie duftet nach Zwieback, wunderbar! Dann fängt sie an zu lesen. Ich liege direkt bei ihr und lausche dem schönen Klang ihrer Stimme. Sofie ist so lieb zu mir und sie streichelt mich so schön. Manchmal machen ihre Wörter Pause und ihre Stimme stockt. Ich rieche Adrenalin und spüre sofort, das meine Freundin nervös ist. Dann schaut sie mich an und ich zeige ihr mit meinem Blick das alles gut ist. Manchmal lege ich meine Pfote auf ihren Schoß oder ich lehne mich an sie. Sie atmet auf und schenkt mir noch ein paar Klänge ihrer Stimme. …und wenn sie zu Ende gelesen hat, dann versteckt sie für mich Leckerlies! Nur für mich! Die darf ich dann alleine suchen!

Emmy

Hallo ich bin Emmy! Ich bin ein Lesehund.

Ich habe drei Geschwister. Mein Frauchen sagt, „das letzte Kind hat Fell“. Das bin ich. Ein Golden Retriever Mädchen. Jeden Donnerstag packt Frauchen unsere Büchertasche. Sie bindet mir mein Lesehund-Halstuch um. Ich freue mich dann immer sehr, denn ich weiß, es geht zu den Kindern in die Schule!

Ich liebe die Schule! Alle Kinder sind fröhlich, lachen, sie rufen meinen Namen und freuen sich, wenn ich komme. Sie streicheln mich und flüstern mir liebe Worte ins Ohr. In der Schule riecht es fantastisch: Nach Käse-, Salami- und Leberwurstbrot.

Auch die Lehrer freuen sich über meinen Besuch. Sie lächeln mir immer zu und begrüßen uns sehr nett. Ich gehe mit meinem Frauchen in unseren Leseraum.

Mein Frauchen bereitet alles vor: Unsere Lesedecke, die Bücher, sogar mein Wassernapf ist mit dabei und meine liebsten Leckerlies. Heute holen wir gemeinsam unser erstes Lesekind, Sofie, aus ihrer Klasse ab. Wie duftet es nach Pausenkrümmel!

Wir sitzen kurze Zeit später gemeinsam mit Sofie auf der Lesedecke, es ist so gemütlich und meine kleine Lesefreundin streichelt mich sanft. Sie duftet nach Zwieback, wunderbar! Dann fängt sie an zu lesen. Ich liege direkt bei ihr und lausche dem schönen Klang ihrer Stimme. Sofie ist so lieb zu mir und sie streichelt mich so schön. Manchmal machen ihre Wörter Pause und ihre Stimme stockt. Ich rieche Adrenalin und spüre sofort, das meine Freundin nervös ist. Dann schaut sie mich an und ich zeige ihr mit meinem Blick das alles gut ist. Manchmal lege ich meine Pfote auf ihren Schoß oder ich lehne mich an sie. Sie atmet auf und schenkt mir noch ein paar Klänge ihrer Stimme.

…und wenn sie zu Ende gelesen hat, dann versteckt sie für mich Leckerlies! Nur für mich! Die darf ich dann alleine suchen!

Lesehund im Norden Emmy

Kimberly Ann Grobholz

Ich bin Kim und Gründerin des Lesehund-Projektes.

Im Jahr 2008 gründete ich das erste Lesehund-Projekt in Deutschland. Ich erfand die Bezeichnung ‚Lesehund‘ und ließ sie schützen.

Seitdem gibt es zahlreiche Teams im deutschsprachigen Raum, die ehrenamtlich in Einrichtungen gehen, um mit ihren Hunden Kindern beim Lesen zu helfen. Ich arbeite in München und gebe Lesehund Workshops. Ich bin Licensed Instructor für R.E.A.D./USA und bilde Teams für R.E.A.D./Deutschland aus.

Wo es weitere Lesehund-Zentren in Deutschland, Österreich und Luxemburg gibt, erfährst Du unter diesem Link.

Gaby Abels

Ich bin Gaby und arbeite seit 30 Jahren mit Menschen und ihren Hunden.
Ich habe eine große Bandbreite an praktischer Erfahrung durch ca. 30 Hunde, die ich selbst geführt, ausgebildet und/oder re-sozialisiert habe und dann vermittelt wurden. In dieser Zeit bin ich mit all den Themen in Kontakt gekommen, denen sich Hundebesitzer gewünscht oder ungewünscht stellen müssen. Ich habe zu allen Fragen eine Antwort und habe auch Kontakt zu den Menschen, die in einigen Kontexten für noch bessere Antworten geeignet sind. Ich führe das Hunde-Casting für die Lesehund-Team Ausbildung durch und prüfe, ob die Hunde für die Arbeit mit Kindern geeignet sind. Mehr über mich erfährst Du unter www.gaby-abels.de  

Gaby Abels

Ich bin Gaby und arbeite seit 30 Jahren mit Menschen und ihren Hunden.

Ich habe eine große Bandbreite an praktischer Erfahrung durch ca. 30 Hunde, die ich selbst geführt, ausgebildet und/oder re-sozialisiert habe und dann vermittelt wurden.

In dieser Zeit bin ich mit all den Themen in Kontakt gekommen, denen sich Hundebesitzer gewünscht oder ungewünscht stellen müssen. Ich habe zu allen Fragen eine Antwort und habe auch Kontakt zu den Menschen, die in einigen Kontexten für noch bessere Antworten geeignet sind.

Ich führe das Hunde-Casting für die Lesehund-Team Ausbildung durch und prüfe, ob die Hunde für die Arbeit mit Kindern geeignet sind.

Mehr über mich erfährst Du unter www.gaby-abels.de

 

Lesehund im Norden Emmy

Judy Groth

Ich bin Judy und für die Lesehunde schalte ich meine Nähmaschine an.

Seit 2012 nähe ich Halsbänder für Hunde. Ich mag bunte Farben und so waren schon die ersten Halsbänder ein Hingucker.

Für die Lesehunde nähe ich die Halstücher, besticke Lesedecken und auf Wunsch vieles mehr! Mehr über mich und meine Näharbeiten erfahrt Ihr auf meiner Webseite www.paulinchen-und-anton.de

Kennenlernen!

Du hast noch Fragen zu Lesehund im Norden? Wir freuen uns auf Deinen Anruf oder über eine Nachricht von Dir!

Tel. 0177 82 58 98 0
Email: info(at)lesehund-im-norden.de
 

Eure Kerstin und Emmy